Neue Freunde, Alte Feinde (New Friend, Old Enemy)

Handlung:
Michelangelo hätte nichts lieber als seinen eigenen menschlichen Freund, doch bei jedem Versuch sich mit jemanden anzufreunden ergreifen die die Flucht. Erst als er durch Aprils Hilfe eine virtuelle Freundschaft mit seinem Martial-Arts Vorbild Chris Bradford eingeht gelingt ihm auch der erste Augenkontakt. Doch Chris führt etwas im Schilde…
Easter Eggs & Anspielungen in dieser Folge:
Das Charakterdesign für Chris Bradford wurde allen Anschein nach dem bekannten Schauspieler Chuck Norris nachempfunden.
Das soziale Netzwerk über das Michelangelo versucht Freunde zu finden erinnert stark an eine ältere Version von Facebook.
Als Michelangelo und Chris gemütlich auf einem Hausdach „chillen“ und Pizza verspeisen kann man im Hintergrund ein Purple Dragon Graffiti entdecken. Die Purple Dragons waren bereits in den original Comics und der 4kids Serie als Straßengang vertreten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Episodenquide (Nick) veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Neue Freunde, Alte Feinde (New Friend, Old Enemy)

  1. MasterRanger schreibt:

    Wer diese Folge heute früh verpasst hat, wird sich wohl oder übel ärgern. Heute um 17.30 zeigen sie Folge von letzter Woche und am nächsten Sonntag läuft Folge 5 um 19.50 Uhr. Erst die Woche drauf geht es um 17.30 mit dieser Folge weiter. Typisch Nickelodeon eben – dieses ganze Episoden-hick-hack habe ich schon befürchtet. Da muss man wohl flexibel bleiben.

  2. MasterRanger schreibt:

    Hab mir die Folge am Sonntag abend wieder angesehen und da sind mir einige Fehler aufgefallen. Woher weiß Shredders Kumpane Chris Redford, dass Yoshi mittlerweile mutiert ist und Splinter heißt. Nicht einmal Shredder dürfte das wissen. Zweitens hat in einer Szene Leo seine Katana in den Händen, obwohl sie die Griffe noch hinten am Rücken herausragen. So gerne ich mir die Serie ansehen, aber sonderlich sorgfältig produziert wirkt es auf mich nicht.

    • hudemx schreibt:

      Beides recht einfach erklärbar: Splinter war wohl schon vor Yoshis Mutation sein Kampfname (so wie Saki ja Shredder genannt wird) und das zweite sind eben Animationsfehler – die kommen in praktisch jeder Animationsserie vor, immerhin werden die Folgen bis zu 2 Wochen vor dem Ausstrahlungstermin produziert 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s