NICKELODEONs TMNT in Essen

Gastautor Cowabunga hat es letztens auf die Comic Action in Essen geschafft wo Nickelodeon die neue Ninja Turtles Serie vorgestellt hat und hat für NTP! einen Bericht zusammengestellt was man alles erleben durfte:
Der Kindersender NICKELODEON präsentierte seine neue Trickserie Teenage Mutant Ninja Turtles auf der ComicAction 2012 in Essen, die wiederum Teil der Internationalen Spieltage SPIEL – der weltweit größten Publikumsmesse für Gesellschaftsspiele ist und sich über vier Tage erstreckt.
Aus diesem Anlass errichtete NICKELODEON auf 150 qm einen halboffenen, mit Wänden gestalteten Turtles- Stand mit Videoleinwand, Sitzgelegenheiten, Vitrinen mit den kommenden Spielzeugfiguren von PLAYMATES, einer Ballfangkammer und zwei richtig grossen TMNT- Figuren. Die Wände zierten Poster und dreidimensionale Abbildungen von Shredder, April, Splinter und natürlich Leo, Donnie, Raph und Mikey – alles very stylish!

Am Donnerstag, den 18.10.12 gab es um 11:30 Uhr als besonderes Highlight eine Vorstellung der neuen Serie durch echte Stargäste: übersetzt und moderiert von einem NICKELODEON- Darsteller präsentierten der zuständige Produzent & Vizepräsident Rich Magallanes und TMNT- Vater Kevin Eastman (zusammen mit Peter Laird Erfinder der Turtles) eine Stunde lang Fakten & Neuigkeiten zur CGI- Serie Teenage Mutant Ninja Turtles. Für das zahlreiche Publikum gab es Bandanas in den vier Farben, eine Pressemappe, Ausschnitte aus dem Pilotfilm, Bilder und Erklärungen zu den Charakteren (die Figur der April O´Neil z.B. wurde stark verjüngt, um mit den TMNT altersmäßig auf Augenhöhe zu agieren; sie ist nun quasi ‚the 5th turtle‘) und auch viel Persönliches von den beiden Machern, die als Profis der us- amerikanischen Unterhaltungsindustrie die Stunde sehr unterhaltsam zu gestalten wussten. Im Anschluss wurden Fragen, die auf der NICKELODEON facebook- Seite und von den Zuschauern vor Ort gestellt wurden, ausführlich beantwortet.

Keinerlei Aussagen wurden leider gemacht zu begleitenden Massnahmen wie einem möglichen TMNT- Magazin für den Pressegrosso oder einer Veröffentlichung der neuen TMNT- Comics des IDW- Verlag hier im deutschsprachigen Raum.

Nachmittags gab es eine Autogrammstunde, in der hauptsächlich Kevin Eastman ‚ins Schwitzen‘ kam bei den vielen Fans in der Warteschlange. Der Mann musste fleissig seinen Namen und kleine TMNT- Vignetten auf ungezählte Devotionalien, Comics der TMNT und in Zeichenbücher schreiben bzw. zeichnen. Und für das eine oder andere Foto zur Verfügung stehen.

In diesem Zusammenhang sei die altersmäßig schön durchmischte Struktur der Fans vor Ort erwähnt. Im Publikum während der Präsentation, auf den Knautschsesseln vor der Preview- Leinwand und in der Warteschlange während der Signierstunde fanden sich Menschen zwischen 8 und 50 Jahren – kein Wunder bei über 20 Jahren Teenage Mutant Ninja Turtles.

Während der moderierende NICKELODEON- Darsteller mit jungenhaften Charme und offensichtlicher Unwissenheit beim Thema TMNT glänzte, lieferten Rich Magallanes und Kevin Eastman eine sehr unterhaltsame Show ab. Natürlich wurde von den Beiden oft in Superlativen von der Serie gesprochen – aber die Bilder und Filmausschnitte zusammen mit ihren Ausführungen zur Neugestaltung der TMNT machen Hoffnung und mächtig Appetit auf einen echten Blockbuster, der uns regelmäßig ab dem 4. November 2012, sonntags, 10:30 Uhr auf NICKELODEON erwarten wird.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berichte, Nickelodeon Serie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu NICKELODEONs TMNT in Essen

  1. Grimlock schreibt:

    Die zu neudeutsch „Location“ schaut irgendwie stark nach dem alten ersten GIGA TV Studio aus. 😀

  2. cowabunga schreibt:

    Ich denke auch, daß da recycled wurde 😉 – die beiden TMNT- Figuren waren schon etwas ‚angeschlagen‘ und vor allen Dingen nicht vollständig (da z.T. ohne Waffen). Kann gut sein, daß NIck Deutschland ‚dem Braten nicht traut‘ und nur halbherzig in die Promotion einsteigt. Oder einfach nicht die Mittel zur Verfügung hat wie die Marketing- Strategen von Nickelodeon in den USA, denn da geht offensichtlich ‚die Post ab‘ …
    Auf dem letzten Foto in der Mitte, das ist TMNT- Vater Kevin Eastman mit einer Zeichnung aus meiner Feder in der Hand >hüstel<. Cool, nich ..?

    • hudemx schreibt:

      Jap fand ich auch genial 🙂 Man ich würde KE auch gern mal das Händchen Schütteln ^^

      Ich denke das es eher Materialbedingt war. Nick Deutschland hat ganz schön tamm tamm um die Serie gemacht mit diversen Pressescreenings der Pilotfolgen usw.
      Hoffentlich passen jetzt die Einschaltquoten und Nick Deutschland ist mit der Serie zu frieden ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s